PROJEKT MEHRWZECKHAUS

LEADER fördert unser Mehrzweckhaus, aber was ist LEADER?

Über LEADER werden Projekte gefördert, die die Lebensqualität im ländlichen Raum erhalten, das Miteinander stärken und die Zukunftsfähigkeit von Dörfern sichern. Das Besondere daran: Menschen vor Ort wirken mit an der Projektentwicklung und der Entscheidung über die Förderung.

Vom 15. Juni, 10 Uhr bis zum 9. Juli, 16 Uhr kann jeder darüber abstimmen, welche 40 Projekte Preisgelder über insgesamt 75.000 Euro erhalten sollen. Zusätzlich werden alle Projekte ab Platz 41, die zum Abstimmungsende 300 Stimmen erhalten haben, mit 300 Euro gefördert.

Auf dem Projektprofil unseres Vereins gehen Sie auf „Code anfordern". Nach Eingabe einer gültigen deutschen Mobilfunknummer, erhalten Sie kurz darauf eine SMS mit drei Abstimmcodes. Diese sind ab dem Zeitpunkt der Anforderung 48 Stunden gültig. Sie können alle drei Codes für uns eingeben und uns somit bis zu drei Stimmen je SMS sichern. Für Sie entstehen keine Kosten! Ihre Mobilfunknummer wird nicht für Werbezwecke verwendet, wird verschlüsselt gespeichert und nach Ablauf des Wettbewerbs umgehend gelöscht.

Wofür möchten wir die Spende im Rahmen unseres Projektes einsetzen?

In der Mitmach-Imkerei am Hutanger sollen für die Öffentlichkeit, Schüler und für Kleinimker die Bedeutung regionaler Lebensmittel und Produkte erlebbar gemacht werden. Der Hutanger mit dem vorhandenen Bienenweg eignet sich dabei hervorragend, um aufzuzeigen in welchen engen -auch räumlichen Zusammenhang- die Lebensmittelgewinnung mit dem Erhalt der Landschft steht. Dieser Gedanke soll durch den Einsatz heimischer Baumaterialien unterstützt werden. Jungimker können die beispielhafte Schleuderraumausstattung zur Gewinnung des Honigs, insbedondere im Rahmen von Gruppenschulungen ausprobieren und deren Handhabung erlernen. Imker können die Einrichtung nutzen, um ihren potenziellen Kundenstamm die Gewinnung ihrer Produkte zu demonstrieren. Besucher- und Schülergruppen können im Rahmen von vereinbarten Besuchsterminen Tätigkeiten wie Honigschleudern oder Abfüllen selbst durchführen und erleben. Den Gewinn werden wir für die Einrichtung verwenden.

Hier geht´s zur Abstimmung:

https://www.sparda-machts-moeglich.de/profile/imkereiverein-hersbruck-e-v/

ZEITUNGSBERICHT der HZ vom 28.04.2020 zum Projekt Mehrzweckhaus

Der Artikel wurde uns freundlicherweise durch die Hersbrucker Zeitung gestellt

PDF Dateien zum Download - Corona - Sars-CoV-2

WICHTIGE INFO ZU CORONA Sars-CoV-2

ZEITUNGSBERICHT der HZ - Jahreshauptversammlung 25.01.2020

Der Artikel wurde uns freundlicherweise durch die HZ gestellt.

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2020

Bei unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung am 25.1.2020 im Gemeinschaftshaus in Ellenbach wurde Hr. Werner Wendler aus Offenhausen für 60 Jahre, und Hr. Alfred Roth aus Kainsbach für 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft geehrt, Ihm wurde zudem noch die Ehrennadel in Gold vom Deutschen Imkerbund e.V. verliehen.

In unserem Verein sind derzeit 69 Mitglieder, wovon 52 aktiv sind und 248 Bienenvölker besitzen.

Dieses Jahr können wir uns wieder über einen positiven Haushalt freuen, desweiteren werden wir nun bald mit den Arbeiten an unserem Mehrzweckhaus beginnen können.

v.l.n.r.: Hr. Alfred Roth, Hr. Werner Wendler, 1.Vorstand Hr. Thomas Reichel

Hersbrucker Bienenpatenschaft

Es ist offiziell!

Ab sofort gibt es bei uns die originalen Hersbrucker Bienenpatenschaften!

Unser Landrat Armin Kroder sowie unser Erster Bürgermeister Robert Ilg haben es sich nicht nehmen lassen die ersten GOLD-Patenschaften für die nächsten 5 Jahre zu buchen !!

Ganz Herzlichen Dank für die tolle Unterstützung unseres Imkervereines Hersbruck e.V. sowie die Investition in unsere fleißigen Bienen!

Gerne darf ab sofort jeder der möchte eine der limitierten Bienenpatenschaften bei uns buchen

 

Zur Auswahl stehen Bienenpatenschaft GOLD, SILBER und BRONZE. Für die jeweilige Patenschaft unterstüzt ihr uns nicht nur bei der Anschaffung und Pflege des Bienenvolkes, sondern ihr bekommt auch feinsten Hutanger-Honig.

-Bienenpatenschaft "GOLD" für 300,- EUR/Jahr - 20 Pfund Hutanger-Honig

-Bienenpatenschaft "SILBER" für 200,- EUR/Jahr - 10 Pfund Hutanger-Honig

-Bienenpatenschaft "BRONZE" für 150,- EUR/Jahr - 5 PFUND Hutanger-Honig

 

Wer sich für eine Patenschaft interessiert oder weitere Infos benötigt kan sich gerne an uns wenden.

Foto:HZ

 

 

HONIGVERKAUF des IMKERVEREINES

Wir sind mit einem Stand Samstag´s auf dem Wochenmarkt in Hersbruck vertreten. Dort können Sie unseren Honig von den Vereinsvölkern erwerben, sowie Honig von Mitgliedern des Imkervereines Hersbruck.

Wir freuen uns Sie begrüßen zu dürfen.

Hier ist das Entdeckeln der Honigwaben zu sehen (Bild 1),

die Honigwaben in der Schleuder (Bild 2),

das sieben unseres Honiges (Bild 3).

Unser Sortiment des Imkervereines sehen sie auf (Bild 4),

unseren 1.Vorstand Hr. Thomas Reichel,

mit Hersbrucks Bürgermeister Robert Ilg,

und unser Vorstandsmitglied Marco Rudowitz (Bild 5).

(Bild 6) mit Fr. Krauss.

Zum Vergrößern auf die Bilder klicken

Nach oben

1.September 2019 Familientag der Landwirtschaft

Vielen Dank an unsere Sponsoren, die uns am Tag der Landwirtschaft unsterstützt haben:

ASB Bayern

Cascha.com GmbH Eschenbach

Freds Autozubehör

Gasthof Restaurant Cafe Bauer

Grüner Baum Kühnhofen

Landgasthaus Zum stillen Bächlein

Landgasthof Weisses Lamm

Landidyll Hotel zum alten Schloss

Markgrafen Apotheke

Metzgerei Hartmann

OBI Markt Hohenstadt

Pizzeria Biserni

Pizzeria Francesco

Raiffeisenbank Hersbruck eG

Sparkasse Nürnberg

AKTUELLE ZEITUNGSARTIKEL

Spatenstich für das Mehrzweckhaus

Vielen Dank allen für die Unterstützung unseres aktuelles Projekt. Wir freuen uns mit dem Bau des Mehrzweckhauses bald starten zu können.

Der Zeitungsartikel erschien am 2.10.2019 in der Hersbrucker Zeitung

Zum Vergrößern - Bericht anklicken - Der Bericht wurde uns freundlicherweise von der Hersbrucker Zeitung gestellt

BBV Vizepräsident Hr. Felßner

BBV Viezepräsident Hr. Felßner zu Gast beim Imkerverein Hersbruck am 1.7.2019 mit dem Thema "Landwirtschaft und Imkerei geht nur im kollegtiven miteinander", und unser Vereinsmitglied Hr. Marco Keul mit der Hortgruppe "Farbkleckse" aus Hartmannshof. Zum Vergrößern auf die Zeitungsausschnitte klicken.

alternative
Die Zeitungsartikel wurden uns freundlicherweise durch die "Hersbrucker Zeitung" gestellt.

IMKERFRÜHSCHOPPEN ELLENBACHER KIRWA 2019

Spenden Sie jetzt für den Imkerverein Hersbruck und helfen Sie bei der Umstzung des Bienenlehrstandes mit Mehrzweckraum

"Komm mach mit" Imkern auf dem Hut Anger" 
Ein Lehrbienenstand mit Mehrzweckraum wird mit Hilfe Ihrer Spende verwirklicht!
Geplant ist das Projekt für 2018 um zum 110 jährigen Vereinsjubiläum die Einweihung feiern zu können!

Ökologisch
Der Hut Anger ist mitten in einem Naturschutzgebiet, wo die Brachfläche von einem Schäfer behütet wird. angrenzend Landwirtschaftliche Nutzflächen (Rapsanbau) sowie große Flächen von Obst und Gartenbau. Auch wertvolle Hecken wie Weißdorn, Schlehe Hagebutte etc. sind vorhanden. Das Mehrzweckhaus wird in Holzbauweise nach ökologischen Richtlinien mit heimischem Holz (nachwachsender Rohstoff) am Rande des Naturschutzgebietes eingepflegt. Der erzeugte Honig wird in heimischen Geschäften sowie am heimischen Wochenmarkt angeboten und verkauft, (kurze Wege, in der Region produziert und vermarktet).

Sozial
Dadurch, dass das Mehrzweckhaus das komplette Zubehör einer Imkerei zur Nutzung anbietet, treffen sich gleichgesinnte Menschen um miteinander unser Ökosystem am Leben zu erhalten.

Ökonomisch
Durch eine Gemeinschaftsimkerei, welche die Infrastruktur und technische Ausstattung für eine Bienenhaltung unter dem besonderen Aspekt der Tiergesundheit (Reinigung und Desinfektion, eigener Wachskreislauf) aber auch für die Honiggewinnung bereit hält, werden Jungimker unterstützt, aber auch vorhandene Bienenhalter zu Honigproduktion motiviert. 

Kulturell
Auch durch den Aufbau eines Bienenlehrpfades, der am Lehrbienenstand und Mehrzweckhaus endet, ist der Aufbau für die Stadt Hersbruck ein weiterer kultureller Höhepunkt. Er wird von Kindergartengruppen, Schulklassen, Wanderern, Sonntagsausflügler und Urlaubern genutzt werden um auf die Wichtigkeit unserer Honigbiene hinzuweisen!

Imkerverein Hersbruck e.V.

Imkerverein Hersbruck e.V., Sitz: Hersbruck, VR 202102


Wir veranstalten regelmäßig Treffen zum Erfahrungsaustausch und laden zu interessanten Vorträgen ein.

Schauen Sie doch mal nach unter "Aktuelles" und "Termine" in der rechten Spalte.

Weiteres zu unseren Vereinsaktivitäten, Vorständen und Zeitungsartikeln finden Sie in der linken Spalte.

Neuimker(-innen) und Interessierte können bei den Treffen Kontakte zu möglichen Imkerpaten(-patinnen) knüpfen.

Jetzt auch auf Facebook